Samstag, 11. Oktober 2014

#41 Was für eine tolle erste Woche in Term 4!!



Hey ihr lieben, 

wie ihr schon am Titel erkannt habt, hat die Schule wieder angefangen. Dieser Term ist der letzte in diesem Schuljahr und somit werden jetzt auch alle Year exams geschrieben und die Lehrer betonen die ganze Zeit wie wichtig dieser Term ist. Naja, ich habe auch schon wieder Assessments bekommen, aber das lest ihr schon noch!

Diese Woche war echt super und es sind viele Dinge passiert und ich habe auch endlich Stand up paddle als Sport!

Es ist schön wieder zur Schule zu gehen, all die Leute zu sehen und sich mit den Leuten zu treffen, die man im letzten Term kennen gelernt hat und die Freunde geworden sind! 
Es ist ein tollen Gefühl sie Freunde zu nennen und ich fühle mich jeden mehr wie ein Schüler der Lisarow High School! 


Viel Spaß beim lesen!

Di, 7.10

Heute hat die Schule wieder angefangen! Nach 2 Wochen Ferien – jetzt Term 4!


Voll krass, dass schon ein ganzer Term und Ferien um sind!

Und das besondere heute war auch ich hatte zum ersten mal Stand up paddle board als Sport! Voll cool! Das ist mal so was von der perfekte Start in Term 4! Aber dazu später.

In der früh war es erstmal wieder schwer so früh aufzustehen.. mein Wecker hat zwar um 6:40 geklingelt, aber ich lag um 7 immer noch im Bett :))

Ich war aber trotzdem um 7:45 fertig und bin ganz normal zur schule gelaufen :) Auf dem weg habe ich dann Bec getroffen und wir sind zusammen zur schule gelaufen :) Sie hatte den Bus verpasst und ihre Mama fährt sie immer nur halben weg :) hahah

Heute ist Greg auch ins Krankenhaus gefahren um kurz nach 8 da er eine OP, bzw Untersuchung für Darmkrebs hatte, und seit gestern deswegen nicht essen durfte, der arme! Es ist aber alles super gelaufen und er war auch schon wieder zu hause als wir von der schule gekommen sind. Nächste Woche ist dann Robyn dran.. :/

In der schule wurde ich voll nett von meinen neuen Freunden begrüßt was mich sehr gefreut hat und ich war echt soooo glücklich darüber! Ich habe sogar ein kleines Geschenk von Syan bekommen, ein Aussi Lineal!! So nett!!LINEAL SYAN

Wir hatten 1. stunde Sport und haben Cricket gespielt, ganz interessant :)
2. Stunde: Science, am Donnerstag haben wir Prac test und ich habe keine Ahnung was ich machen muss aber egal.. und es war die letzte stunde heute davor Oo

Assembly: wir hatten schoolassembly, also ganze schule trifft sich in der halle

3. Stunde Food tec: Wir haben unseren Test rausbekommen und ich bin KLASSEN BESTE!! Voll krass!! Ich hätte das niemals erwartet oder erträumt, da es ja ein test über das ganze jahr war und ich Term 1 und 2nicht da war.. naja, ich habe mich natürlich gefreut :)

4+5. Stunde: Sport, bzw. Stand up paddle
wir haben um 12:20 den Bus nach Avoca lagoon genommen, ca 30 min, wo wir dann in den nächsten 11 wochen stand up paddle und kayaking machen werden. Voll cool, dass wir beides machen werden! Wir waren dann um 1 da und haben -nachdem wir Sicherheitswesten angezogen haben – kayaking gemacht!! Es war soooo lustig und einfach echt toll! Makayla un dich waren zusammen in einem boot und soo toll!! Beste Sportwahl ever!!!

Nach der schule – unser Bus war 20 min zu spät- musste ich mich sehr beeilen um zu emilys schule zu kommen, war aber trotzdem zu spät.. :)

Nach der schule sind wir dann – nachdem wir uns umgezogen haben – gleich nach erina zum Shoppen gefahren, bzw. Süßigkeiten kaufe, da emily so was wie einen Süßigkeiten stand macht. Ich habe dann auch meine Fotos abgeholt, die ich am Samstag bestellt hatte, die waren in einer box drinnen, voll cool!



Außerdem habe ich die Schuhe für den Formal nochmal anprobiert, die wir am Abend dann auch gleich bestellt haben, yeah!!
FOTO SCHUHE UND BESTELLUNF IM INTERNT

Danach um kurz vor 6 waren wir dann zu hause und haben um kurz vor 7 dann zusammen gekocht, bzw. ich habe Salat gemacht und Greg BBQ – Steak. :) Gregs Lieblingsessen!! Es war sehr lecker! Es ist jetzt sogar noch hell wenn wir anfangen Diner zu haben und richtig warm, wir haben bis um 9 die Türen noch offen! Man merkt, Sommer kommt!

Am Abend haben wir wie bereits gesagt meine Schuhe bestellt und eine neue Sim karte, da ich von Telstra zu Optus wechseln werde, da ich für das gleiche Geld viel mehr bekomme!

Mi, 8.10

Heute bzw gestern nacht hat es voll viel geregnet so dass ich dann von Greg zur schule gefahren wurde. In der nacht ist es seit ein paar tagen so warm, dass ich mehrmals aufwache und ein paar Minuten ohne decke daliege... man merkt schon, es wird Sommer!

Skirt again :)


In der schule hatten wir dann wieder mal roll call in der Halle, also das ganze „year 10“. Uns wurde gesagt, dass die end of year rewards excursion zu einem großem Wasserpark ca 3 stunden von hier sein wird, voll cool! Aber sie sind noch nicht sicher wer alles mit darf, hoffentlich ich !! :)

IN Geschichte haben wir unseren Test rausbekommen und ich habe 44 von 45 punkten *Stolz* hahah :)) ich hätte nicht gedacht, dass es so gut sein würde, da ich ja echt angst vor dem test hatte!

History Test

In Mathe und Photography ist eig nichts spannendes passiert, aber dann in Lunch!

Wir hatten ein treffen wegen dem Duke of Ed, diesem Camping oder hiking trip nächste Woche – endlich! Wir werden am Mittwoch losgehen und des geht bis freitag, ich kann aber leider nur bis Donnerstag in der früh bleiben, da ich am Freitag ja nach Cairns zum barrier reef fahre :)) Yeah!!

Er hat uns die Route erklärt und so :) Voll cool!!

DUKE OF ED MAP

Nach der schule habe ich dann erstmal ein Vollkorn Brot gebacken, ich habe das Rezept vor kurzem auf fb in einer Gruppe entdeckt und es ist echt super !! Es ist ein drei Minuten Rezept! Müsst ihr ausprobieren! LINK!


Ich vermisse das deutsche Brot hier echt und es ist ech teinfach zu machen und schmeckt richtig gut!
Es schmeckt meiner familie auch voll, und ½ ist schon weg!

Am Nachmittag oder Abend hatte ich dann noch band, mal wieder sehr gut!



Wir haben um 11 Uhr rum – jaa, so spät – eine Unterwasserkamera für mich bestellt. Oke, es ist eine Actionkamera und zwar ziemlich ähnlich zu einer GoPro aber nicht so teuer und wahrscheinlich ein bisschen schlechter, aber nicht viel! LINK

Sie heißt SJ4000 und ich freue mich jetzt schon voll!!

Ich musste sie gestern bestellen, da ich sie gerne nach Cairns nächste Woche nehmen würde und sie dafür vor Donnerstag (16.10.) ankommen muss! Und iwie kommen alle Kamera, die man hier bestellt aus China und dann war ich schon voll traurig, weil des nicht rechtzeitig wäre.. dann habe ich sie aber in Ebay gefunden (LINK: http://www.ebay.com.au/itm/181528371158) und es hieß vom 14.10. - 21.10. Also ich habe eine Chance dass sie ankommt! BITTE!! :)

Ich habe dann sogar meinen Pap angerufen, der gerade mittag gegessen har um zu fragen ob er einverstanden sit und es har ja gesagt! DNAKE PAPI!! Ich freue mich schon sehr auf die Kamera und hoffe sie ist gut!!

Das gute ist wir können sie dann auch als Helmkamera bei Skifahren benutzten – Mami, du wolltest so was immer schon haben!

Ach ja noch eine lustige Sache.. ich weiß nicht in welcher farbe sie sein wird..wir konnten es iwie nicht auswählen.. aber egal, wir eine Überraschung! Entweder schwarz, Silber, weiß oder pink :)) Mal schauen :)

Do, 9.10

Heute konnte ich zum Glück wieder laufen :) Als ich aufgestanden bin hat die Sonne voll schön ins Wohnzimmer geschienen und es war schön warm!
In der schule gab's dann erstmal große Neuigkeiten!

In der 1. Stunde hatten wir Geschichte, ich und das andere deutsche Mädchen aber wie jede Woche das Treffen mit Herrn Fischer, dem Lehrer für ATS. Und dann hat das andere deutsche Mädchen gesagt, dass sie heute ihr letzter Schultag ist und sie am Samstag Gastfamilie wechselt! Krass, oder?
Ihre Familie zieht ins Altersheim und sie kommt in eine neue Familie - ca 40 min von hier.

Es war iwie voll krass und schnell, aber ich denke es ist in dieser Situation das beste!

Ich wünsche dir, dass deine neue familie und du euch sehr gut versteht und dass deine neue schule und Umgebung toll ist, vielleicht sogar besser als deine alte?!! Ganz viel Spaß, tolle neu Erfahrungen und schöne Momente! Viel GLÜCK!! Genieß deine letzten Tage hier in Lisarow noch!


In Englisch haben wir unseren Essay rausgekommen und ich habe ein A+!! Das ist das beste was man haben kann, 15 aus 15!! Voll krass! Langsam ist es echt gruselig wie gut ich bin! Oke, ich habe viel gelernt, aber A+ in englisch? Ist ziemlich gut, oder? :))





Wir haben dann auch angefangen unsere Lektüre zu lesen „Wrinkle in Time“.. klingt bis jetzt (erst 27 seiten) ganz gut :)

Am Nachmittag haben Emily und ich dann Geld für die „heart Foundation“ gesammelt, also wir sind zu den Häusern in unserer Straße gegangen – Nummern 57 – 87 – und haben sie gefragt ob sie was spenden möchten. Ich hatte erst nicht so viel Lust, aber es war dann so viel besser als ich erwartet hätte und eigentlich voll cool, weil ich alle Nachbarn kennengelernt habe und festgestellt habe, dass von den älteren Leuten fast jede schon in Deutschland war und München kennt! KRASS!!
Und dass beste überhaupt! Eine Ehepaar war vor vielen Jahren auf einer Hochzeit in der Nähe von München.. ratet mal wo? Und zwar in Fürstenfeldbruck! Ist dass nicht krass? Und des sind unsere nächsten Nachbarn, aber meine Familie mag die nicht so... Gab da wohl mal nen Streit.. naja, aber was für ein Zufall, oder? Und ein anderer Man hat in Schwabing (München) gewohnt!!
Es fanden auf jeden fall alle sehr interessant zu hören, dass ich Austauschschüler (ATS) bin und so :)

Nachdem wir ca 1 stunde damit verbracht haben – also in der Sonne rum zulaufen und Geld zu sammeln, wir haben von ca 12 Häusern wo die Leute auch zu Hause waren 71 dollar bekommen, und jeder hat gespendet!!

Danach hatte ich ca 20 min zeit zum umziehen und noch ein ganz kleines bisschen Klarinette zu üben und dann hatte ich Unterricht! Der war wieder echt gut und ich habe neue Sachen gelernt. Wir haben im Dezember ein Konzert, aber leider am gleichen tag und Uhrzeit wie Emily's Drama Aufführung.. Mal schauen wie wir das regeln.. leider ist es genau am gleichen tag..

Am Abend habe ich endlich die Fotos in einen Bilderrahmen getan, den ich vor langer Zeit als Begrüßungsgeschenk von Robyns Schwester Tracy bekommen habe.. Schaut echt gut aus!



Ach ja und meine Kamera wurde versendet!! YUHUUU!!

Fr, 10.10

Heute war auch schon wieder der letzte Tag der 1. Woche! Oke, es war ja auch nur eine kurze Woche von Dienstag bis Freitag.

Wir hatten in der ersten Stunde Photography, wo wir das Thema für unser nächstes Assignment bis Week 6 bekommen haben. Und zwar müssen wir uns ein Thema aussuchen – ich habe mir gedacht ich werde alles machen was mit Wasser und Strand zu tun hat und halt die Orte nehmen an denen ich war – also als ATS. Und da ich nächste Woche – OMG, nur noch 7 Tage – zum Barrier Reef fahren, passt des perfekt! Und dann müssen wir dazu mindestens 5 Fotos machen und die bearbeiten und dann iwie kreativ aufkleben..ka, Sand drüber streuen oder so :) klingt aber ganz gut!

In Food tec (2. Stunde) hat uns unsere Lehrerin was vorgekocht – Schokoladen Panakotta – und wir werden des dann am Mittwoch kochen. Ich habe mich echt gefreut, da es glaube ich das beste sein wird, was wir je gekocht haben, bis ich gemerkt habe, dass ich nicht da sein werde wegen dem Camping Trip.. naja, fand ich dann iwie nicht so toll! Aber ich werde es zu hause kochen!
Ich habe mich dann noch ein bisschen mit unserer Lehrerin unterhalten, da sie auch unser Year Adviser ist, also der Lehrer der für das Year 10 zuständig ist und sie hat mir dann erzählt, dass ihre Tochter in einem Monat nach Italien gehen wird für 6 Monate und letzte Woche ihre Gastfamilie gekommen hat.. voll cool, wie sie es mir einfach so erzählt hat! Und dann haben wir uns so 10 Minuten noch über Austausch und so unterhalten, voll nett!

In Recess war ich dann bei Mrs Bennett, Stellvertretende Direktorin, um ihr Bescheid zu sagen, dass ich nächste Woche wegfahre und ihr einen Zettel zu geben, den meine Gastfamilie dafür geschrieben hat. Es ist hier so einfach sich befreien zu lassen, und im ehrlich zu sein interessiert es keinen so wirklich. Vo viel fahren einfach mal für 2 Wochen oder mehr während der Schulzeit weg, da es billiger ist als in den Ferien!

Sie fand es voll toll, dass ich da hin fahre und hat mir dann erzählt wie toll es ist und so.. Ich habe sie dann auch noch nach der Übernachtung im Taronga Zoo gefragt, da sie mir davon am 1. Tag erzählt hatte und ich dachte das wäre für das ganze year 10. Naja, es ist für das 11. Jahr aber ich kann natürlich wenn ich will mitfahren, voll cool! Das ist echt nett! Ich habe mir dann die Zettel mit den Informationen und so im Science Lehrerzimmer abgeholt. Die Lehrer da waren echt lustig, es waren 3 oder 4 indische Lehrer und die haben voll viele Witze gemacht und haben erst gemerkt, dass ich auch Deutschland bin, als sie gefragt haben welche Klasse ich bin und ich gesagt habe 10. und sie meinten es ist aber für die 11. klasse. Naja, ich habe ihnen dann erklärt, dass Mrs Bennett gesagt hat, dass ich wegen ATS mitfahren darf. Sie meinten, dann mein englisch wäre voll gut :) Und haben mir ganz viel Spaß gewünscht, sehr lustig!

FOTO ZOO SNOOSE

In Science dann nach Recess haben wir einen Versuch in 2er Gruppen gemacht um für den Test am Montag zu üben. Ich habe mit Bec zusammen gearbeitet und es richtig gut geklappt! :)


Danach hatten wir Mathe wo wir gerade relativ einfache Gleichungen lösen und über Substitution gelernt haben :) Aber das besondere war, dass wir einen Zettel für die „Reward Excursion“ bekommen haben, die nach Jambaroo gehen wird, einem Wasserpark 3.5 Stunden entfernt! Voll cool!! Und ich darf mit!

Dafür müssen wir dann am 5. Dezember schon um 6:45 an der Schule sein und kommen erst um 6pm wieder zurück. Naja, es kostet auch 68 Dollar, muss noch mein Eltern fragen, aber es scheint echt toll zu sein!

FOTO JAMBAROO

In Luch hatten wir dann noch Meeting wegen dem Camping trip und wir haben eine Packliste und letzte Infos bekommen – ich freue mich schon sooo!
Es wird so anstrengend aber gut! Am Mittwoch geht es los!

FOT PACKLISTE

Letzte stunde war Geschichte und da haben wir noch eine Folge von einer Serie zu ende geschaut.

Das war dann auch schon die 1. Schul-Woche in Term 4!

Nach der Schule bin ich dann mit Emily und ihrer beste Freundin Emily nach Hause gelaufen, da sie heute zum Spielen gekommen ist. Sie und ihre 2 Schwestern sind echt nett!

Während die 2 Emily im Pool waren- für 3 min weil es einfach nicht warn genug war – habe ich angefangen alle meine Fotos in Bilderrahmen zu tun und an die Schranktüren zu kleben!

So schauts aus:




Voll cool, oder? Ich, weiß es sind echt viele Fotos, aber ich liebe Fotos einfach!! Und ich bin so glücklich mit meiner Fotowand :) Und meine Gastfamilie mag sie auch :)

Zum Abendessen hatten wir dann wieder Fish and Chips und liebe Freitags deswegen so! Der Lachs ist immer so lecker :) *yumm*
Wir haben relativ spät erst gegessen, so um kurz nach 8 und dann als wir fertig waren einen Film angeschaut (The Castle). Ich hatte diesen Film vor den Ferien mit Mr Fischer angefangen anzuschauen aber nicht fertig geschaut, so dass wir es dann einfach hier gemacht haben. Es ist ein typischer australischer Film von 1998 – glaub ich – und es darum, wie ein einzelner Mann gegen das Rechtssystem von Australien kämpft, da er sein Haus verkaufen muss, da das Grundstück für eine Erweiterung des Flughafen gebraucht wird. Er gewinnt am Ende vor dem High Court und darf dort wohnen bleiben. Es ist ein schöner und lustiger Film!
So wurde es dann ziemlich spät als der Film aus war und Emily war recht müde und wollte dann aber nicht ins Bett gehen, … und wurde dann etwas ...ähm.. ich weiß nicht wie man des beschreiben soll.. also hat halt rumgemeckert und so.. und dann sind Greg und Robyn etwas böse geworden und dann haben sie sich leider gestritten. Sie wollte dann nicht im Bett sondern auf dem Boden schlafen.. und dann am Ende hat sie bei mir im Bett geschlafen :)


Sa, 11.10

Heute haben Emily und ich erstmal bis um 9:45am geschlafen – so lange wie noch nie!! Krass, dass sie so lange geschlafen hat, normalerweise steht sie immer früh auf, um ihre Fernsehsendung anzuschauen.. Sie war wohl echt müde! Naja, ihre Sendung hat sie natürlich trotzdem angeschaut, ist ja aufgenommen :)
Ich bin dann um 12 losgelaufen um mich mit Makayla zu treffen um ein bisschen „shoppen“ zu gehen für unseren Camping Trip :)






Ich habe einen Regenponcho gekauft, da es wahrscheinlich regnen wird und nachdem wir in Bilo (Supermarkt) waren und aufgeschrieben haben was wir an Essen brauchen werden, sind wir zu Mäccas gegangen, da Makayla nicht gefrühstückt hatte und Hunger hatte. Sie hat dann einen Eisbecher gewonnen den ich dann gegessen habe :) haha!
Und wir haben dann ca 10 Pfefferpackungen und 30 Salzpackungen für unsere Wanderung „geklaut“haha :)



Im Bild haben wir auch schon Weihnachte zeug entdeckt, so früh!!


Danach sind wir zu ihr gegangen und - sie wohnt wie ich auf einem Hügel – und es war soo anstrengend!! Es hat 30 grad und in der Sonne zu laufen ist echt nicht so einfach ;) aber zu zweit geht das schon! Wir haben dann erstmal Wasser getrunken und dann hat se mir ihre 2 Ziegen gezeigt, 3 Monate alt!
Soo süß!



Ich musste dann schon ziemlich bald wieder gehen, da es ca 35 min dauert nach Hause zu laufen.. in der Sonne und weil ich schon ausgepowert war, waren es dann 45 min.. Es sind aber auch 3 km und ein riesiger Hügel!! Oh man.. ich bin dann sofort in den Pool gesprungen – es ist so super einen Pool zu haben! Und notwendig hier!!

Da bin ich dann erstmal für ne halbe Stunde geblieben und wir wären dann eig um halb 5 zu einem Geburtstag gefahren aber Robyn geht es nicht so gut und so haben wir dann beschlossen lieber in Ruhe hier zu bleiben.

Makayla hat mich heute gefragt ob ich bei ihr übernachten will und ich war nicht sicher ob ich darf, weil wir ja den Geburtstag heute hatten und morgen um 10 noch einen, aber ich darf, aber sie hat mir nicht mehr geantwortet.. Ich hoffe, sie antwortet bald!

Ich habe auch meine letzten deutschen Gummibärchen aufegessen, danke Mami!! :)



So, das wars auch wieder.

Eure Sophi :)




Kommentare:

  1. Sophi es tan lindo leer lo que escribes, gracias hijita y felicitaciones por tus estupendas notas y por la organización de tu vida, con la familia y los amigos estoy feliz

    AntwortenLöschen
  2. Lo leí hoy sábado antes de levantarme y estoy emocionada por lo que tú vives fue una exelente decisión el año de intercambio. te quiero muchísimo��������

    AntwortenLöschen