Samstag, 8. November 2014

#45 Week 17 (Police, Award of Honour, Melbourne Cup, Fromal Dinner, Sleepover and Omi Birthday)

G'day :)

Heute mal wieder eine Aussi Begrüßung :)

Diese Woche ist mal SOOO viel passiert! Also schnappt euch was zu futtern und legt los!
Es war eine unglaublich Woche und wie ihr am Titel erkennen könnt, voller schöner Erlebnisse!


Mo, 3.11

Gestern Abend hat Debbie uns angerufen und gesagt, dass Nan den Krankenwagen gerufen hat! OMG, wir waren natürlich erstmal alle geschockt, aber es war zum Glück nichts so schlimmes, sie hatte nur den ganzenTag nichts gegessen.. Aber trotzdem! Jetzt überlegen Robyn, Debbie und Tracy (Schwestern) ob sie Nan in ein Altersheim umziehen.. War voll der schock! Und Robyn ist bis um 1am aufgeblieben, sie war mit ihrer schwester Debbie in Kontakt..

Ich hoffe sehr, dass es Nan bald wieder besser geht!

Naja, abgesehen davon, war es gestern ein schöner, aber sehr langer Abend, da ich noch viel für die schule machen musste und auch etwas später (um 11 oder so ) erst ins Bett gegangen bin..

Dementsprechend müde war ich heute in der früh und es war schwer aufzustehen, das kennt glaube ich jeder :)

Robyn ist heute und wird auch morgen zu Hause bleiben, da ihr Kopfweh immer noch sehr stark ist.. ich hoffe ihr geht es bald wieder besser! In der „Freizeit“ hat sie heute nach einem Hotel an der Gold Coast gesucht, da wir für 10 tage wegfahren werden und die letzten 5 tage im Sea World Ressort bleiben werden aber für davor suchen wir noch! Ich kann es immer noch nicht fassen dass wir zur Gold coast fahren, so cool!

Heute in der früh war es iwie echt kalt, ich habe sogar meinen Pulli angezogen und fast den ganzen Tag angehabt, war aber ganz gut, nicht immer so ne Hitze zu haben :)

In der schule hatten wir heute Mathe, Englisch, Health (neues Thema angefangen Risiken für Autounfälle, also Autofahren insgesamt glaube ich), Geschichte und Food tec.

Anstatt Geschichte hatte ich aber ein Meeting mit der Careers Lehrerin und ich hatte so ne Art Gespräch über was ich in der Zukunft machen will, weil ich da noch ein bisschen unentschlossen bin, da ich einfach zu viele Sachen mag...Science, Maths, Writing..iwie alles,haha, voll schlimm!!!! Un dich ja im Januar auch die Fächer in Deutschland für Q11 und Q12 wählen muss.. es war aber ganz interessant, da sie mir ein paar websites gegeben hat und ich auch den Beruf „Science Journalist“ entdeckt habe :)

Haha, und das beste ich hatte kein Geschichte!!

Lunch haben wir dann im Werkraum verbracht, da Sophie und Felicity noch was nähen mussten :)

Danach in Food tech haben wir natürlich weiter an unserem Formal Dinner gearbeitet und ich muss sagen es hat voll gut geklappt, vielleicht wird es ja doch noch was! Ich habe da so viel Zeit reingesteckt, es muss einfach klappen!!!

Nach der Schule bin ich mit Jaden (mg, er geht morgen um 6 uhr in der früh schwimmen, also hat unterricht!!) zu Ems schule gelaufen und dann sind em und ich nach hause gelaufen und ich habe erstmal mein Chocolate parfait gegessen, das ich am Wochenende gemacht und es war.. omg, sooo gut!!! ich muss es auf jeden fall noch mal machen.. mein bauch und gewicht werden sich zwar darüber freuen, aber egal..ahah, oke, nein, ich muss echt aufpassen, wegen gewicht und so.. aber ich esse eigentlich voll viel Gemüse, ihr müsst wissen ich bin ein GEMÜSEMENSCH!!! Jeder hier weiß schon, dass ich Gurken und Karotten liebe!! haha, voll schlimm!

Danach hieß es wieder Hausaufgaben machen und sonstige Sachen für die schule.
Und ich habe auch vergessen zu erwähnen..als ich im careers Zimmer saß, habe ich eine Nachricht von Greg bekommen, dass die von der Polizei morgen um 8.15am mit mir reden wollen, so ne art interview wegen dem Praktikum..omg, so cool!! Aber ich bin iwie auch ein bisschen nervös, was wenn ich sie nicht verstehe oder sie fragen stellen die ich ciht beantworten kann? Naja, morgen weiß ich dann ob ich das Praktikum machen kann oder nicht..es waäre voll cool! Ich habe heute dann natürlich noch ein bisschen was über die polizei und so nachgelesen :)

Di, 4.11

Heute hatte ich in der früh das Interview mit dem Police Officer. Omg, ich war so aufgeregt .. haha, ich habe mir so voll vorbereitet was ich sge, wenn er gragt warum ich das Praktikum machen will und so.. Es war aber eigentlich alles umsonst, zum Glück, da der police Officer Mr. Webber, echt voll nett war. Und die Polizei sind ja auch „nur“ normale menschen, wie Greg die ganze Zeit gesagt hat. Wir waren ein bisschen zu früh da, aber besser zu früh als zu spät, und dann um 8.15 ist Inspector Webber gekommen und wir sind in sein Büro gegangen. Dort hat er mich dann natürlich gefragt, warum ich das Praktikum machen will und ich hatte ja meine Antwort – perfekt! :) haha, so bin ich halt, ich plane alles durch :))

Er hat uns dann nooch erzählt, dass ein anderer Junge auch ein Praktikum machen wird und zwar sein Neffe und wir werden es zusammen in Week7 haben, was so was von perfekt, ist, da ich mir week 7 auch gewünscht hatte und es wird einfach soo toll!! Warum? Er will nämlich , dass sein Neffe der Polizei beitritt, wenn er älter ist, und wird uns deswegen alles zeigen was möglich ist, um seinen Neffen zu überzeugen, und ich kann auch alles sehen! Da habe ich voll Glück!

Es hat gesagt, dass wir vllt segeln gehen (wäre soo cool!!) und auch sehen werden, wie die Polizei trainiert (mit Paintball hat er gesagt) und alle verschieden Gebiete der Polizei sehen werden auch Detektiv!!! Ich bin gerade so super glücklich, dass es geklappt hat, da mich Polizei immer schon interessiert hat und ich glaube es wird spitze!!

Und das Timing ist auch perfekt, da wir in week 6 alle Exams haben und dann eine schöne Pause! Ach ja gerade ist week 5. :)

Das Praktikum wird Mo bis Fr von 8 bis um ca 2.30 pm sein, finde ich ganz gut, nur etwas früh, hahah :)


Ich denke, diese ganze Aktion war voll gut, also das interview, und ich bin auch echt stolz auch mich, dass ich es geschafft habe und sogar auch English! Ich hätte nie gedacht, oder mir erträumt, dass ich so was erleben darf, also ein Interview für ein Praktikum auf English! Das zeigt mir, wie sehr ich mich hier schon eingelebt habe und das alles schon ganz normal ist und ich eben bin wie jeder andere, was mich sehr, sehr freut!!

Wir waren um kurz vor 9 fertig und sind dann zur schule gefahren, wo ich mich dann noch schnell umziehen musste, da heute Dienstag ist und das ist Sporttag. Und ich wollte für das Interview meine normale Schuluniform anhaben!

Hier muss man nicht anrufen oder sich befreien lassen oder so, wenn man später kommt oder krank ist, man braucht nur nen Zettel von den Eltern wo drauf steht, das man später dran ist/krank ist. Alles voll informal, ahhaa! Und man kann auch immer einfach iwo hinfahren, während der schule..also in den Urlaub! Voll cooL!

Ich musste dann erstmal meine classe suchen, die Sport hatte und habe sie dann in der Turnhalle gefunden – beim cricket spielen,

Danach hatten wir assembly und 6 year 11 schüler haben ihre Reden für school captain nächstes Jahr gehalten und wir müssen dann in3 wochen glaube ich wählen :)

Und dann ist noch was tolles, aber peinliches passiert!!

Unsere Year Adviserin Mrs Heaps ist auf die bühne gegangen um Award (Auszeichnungen) an sechs Year 10students zu verteilen, die besonders gut waren dieses Jahr und eine bestimmte menge an Ccs (grüne zettel) gekommen haben.. Und dann hat sie meinen Namen gesagt und ich war mal richtig überrascht!!!! Ich musste dann auf die Bühne kommen und der Direktor hat mir meine Urkunde übereicht, voll cool!
Certificate Level of Honour! So Stolz :)


Es war zwar etwas peinlich den ganzen „langen“ weg zur bühne zu laufen, der mir total lange vorkam und immer länger wurde und auf dem weg haben mir 3 lehrer gratuliert, aber es war einfach auch total schön diese Auszeichnung zubekommen! Das zeigt mir, dass meine ganze Arbeit sich gelohnt aht und es war einfach ein tolles Gefühl!

Ich bin echt stolz auf mich!!! Ich meine, ich bin nur 1 term hier und gehöre schon zu den besten Schülern, cool oder?

Aber jetzt ist es genug mit dem ganzen Selbst-loben!!

Danach hatten wir Food tech und haben unser Formal Dinner fertig geplant, da es die letzte
Stunde war die wie hatten.. es wird schon klappen!


Es ist sogar auf dem school sigh angekündigt!

SCHOOL SIGN

Und dann hatten wir ja wieder Sport, also Stand up paddle. Und wisst ihr was?! Wir haben heute zum ersten mal Stand up padle gemacht, jaa echt! Kein kayaking, stand up paddle! Wie ishr sehen könnt, bin ich ziemlich excited deswegen. :)

Und es hat auch so viel spaß gemacht! Und das wichtigste, icg bin NICHT ins Wasser gefallen! Naja, am ende hat mich Syan dann reingeschubst, aber ich bin nicht beim actual stand up paddling reingefallen!!!

so schaute aus wo wir stand up haben :)


Ella and Me :)

Katlin, Ebony and me :)


Ich bin dann natürlich wieder mit Em nach hause gelaufen und dieses mal sogar echt GELAUFEN, da um 3pm das wichtigste rennen vom Melbourne cup war (der war heteu! Vllt habt ihr das mitgekommen?) wir haben es aber verpasst, was logisch ist, da ems school bis um 2.55 geht und das rennen um3 war..aber sie wollte es versuchen..

Und das lustige sst, dass das deutsche Pferd gewonnen hat, so cool!!!ja, wir deutschen können es hatl, hahha :)) Stolz, auf Deutschland!




Aber es sind auch traurige Ereignisse geschehen.. Das Pferd auf das die meisten gesetzt hatten ist kurz nach dem Renne gestorben und ein zweites musste eingeschläfert werden, voll traurig!! Das hat die Stimmung voll gedrückt und eigentlich ist ein sehr fröhliches ereignis! In Victoria sogar ein Feiertag!


Am Nachmittag habe ich dann Tisch dekorieren geübt, so sah es aus:

table setting :)

Gar nicht mal so schlecht oder?
Und Jess hat noch ein paar Sachen zum dekorieren gekauft, dass klappt dann schon!

Ich habe auch unsere Menucard fertig gemacht und in einen Bilderrahmen getan:
Menu Karte

entree 
Main meal
Dessert

Mi, 5.11

Happy Birthday, Jade! Heute ist Jades Geburtstag, sie wird 16. Wer ist Jade? Ich glaube ich habe sie noch nicht so oft erwähnt, sie ist eine Freundin in der Schule und das besondere ist, sie liebt Mathe genauso so viel ich !!! :)) Voll, cool! Wir beide freuend uns immer zusammen auf Mahte, was wir heute zum Glück auch hatten. Ich habe ihr ein kleines Geschenk gemacht, eine kleine Tüte mit lollies und einer Mathe Aufgabe drauf, die sie dann auch gleich gelöst hat, voll cool!

Am Freitag ist dann auch ihre party und zwar mit übernachten. Leider habe ich schwimmen, so dass ich dann ca 1 ½ stunden zu spät sein werde, aber was solls, Hauptsache ich kann kommen!

Und da sie etwas weit weg wohnt, wird es dann auch mit dem abholen leider etwas schwer.. ich dachte, ich hätte es Greg und Robyn gezeigt und auch gefragt ob sie mich fahren können, habe es aber anscheinend nicht gemacht und ja.. also greg fährt mich hin, aber ich versuche jetzt am Samstag mit jemand anderem nach hause zu kommen, ich hoffe es klappt! Ich glaube ich habe es einfach zu selbstverständlich genommen überall hingefahren zu werden, dass ich nicht gefragt hatte und dachte, klappt schon.. Also tipp an alle: nehmt nichts zu selbstverständlich, fragt immer noch mal nach!!! ist bei mir jetzt nichts schlimmes und so aber ich habe gemerkt, dass ich halt immer aufpassen und nachdenken muss, dass es halt nicht selbstverständlich ist!

Naja, sonst hatte ich am Abend wieder band, was echt voll cool ist und auch immer besser wird! Und jemand, ich habe schon wieder vegessen wer – omg, voll peinlich – hat gesagt, dass ich schon „a little, little bit of an Australian accent“ habe, wie cool ist dass denn!!

sunset! :)


In der schule ist eigentlich nichts besonderes passiert, aber es war trotzdem einer der guten und schönen Tage! :) Ka, warum, aber hat sich iwie gut angefühlt :)

Ach ja.. jetzt fällt es mir wieder ein!! In Photography sind wir – Abbie, Bec, Sarah, Cass und ich – in das Zimmer gegangen, dass so ein kleines Photostudio ist und da ist auch ein Drucker und wir wollten eigentlich unsere Bilder ausdrucken, was aber nicht geklappt hat. Stattdessen hat Abbie dann angefangen zu tanzen und dann haben wir beschlossen – ich weiß echt nicht wie wir auf diese Idee gekommen sind – Harlem Shake zu tanzen und zu filmen, hahahahahahah :)))

es war soo lustig, weil wir auch die Kostüme benutzt haben und einfach „heaps fun!“. Ich habe das video leider noch nicht, wenn ich es bekomme, stelle ich es vielleicht rein.. kommt darauf an wie schlimm es ist :)

Sorry, es leider SEHR schlimm!! :) ich werde es hier nicht reinposten!!

Wir werden es aber morgen nochmal machen und zwar besser! :)

YEAH, FREU MICH SCHON DRAUF!

Heute habe ich dann am Nachmittag endlich auch angefangen für die Yearl Exams nächste Woche zu lerne, ich bin so spät dran! Aber ich hatte iwie echt keine Zeit davor.. Naja, ich hoffe es klappt schon!

Heute war auch voll der starke Sturm und Gewitter und so.. soagr mit Blitz und Donner! Es war um Lunch Time noch richtig warm und sonnig und so und dann hat es bis um 6 voll gewittert!

regen... Sicht aus dem Wohnzimmer :)

Wir haben sogar die Rollläden zu gemacht!

so grau sah es aus..



Do, 6.11

Morgen ist endlich mein „Formal Dinner“! :) Also ich muss ein 3 gänge menu in der schule kochen, ich glaube ich habe das schonmal erklärt. Und ich freue mich schon voll drauf! Ich bin natürlich ach etwas aufgeregt un dich hoffe echt, dass alles gut geht und dass es auch gut schmeckt und schön ausschaut!! Aber das wird schon! Heute habe ich noch die Menu Karten fertig gemacht und noch ein bisschen über Tisch Dekoration und Garnish nachgegooglet, das wird schon!!! :)


FOTO MENUE

Heute hatte die andere Food Tec class ihr Formal Dinne rund ich konnte in Recess in den Kochraum reinschauen und mir dass alles anschauen, es sah super aus!!!
und hat auch super gerochen! :)

In Science haben wir heute unsere Ergebnisse von dem Prac test, den wir in der ersten woche hatten, bekommen und ich habe 93% erreicht, voll gut! Kam iwie voll überraschend, aber umso besser! Jetzt hängt alles vom dem großem Test am Montag am, also Ranking und so.. Aber der wird voll schwer.. naja, mal schauen :)

Und Mr Lewry, unser Science Lehrer, hat gesagt, dass er vllt was weiß wo ich mein Praktikum machen kann!! :) Also ich hatte ihn gefragt, ob er was weiß, weil ich gerne was mit Science machen würde und er hat gemeint, dass ich und ein anderes Mädchen zur Uni in Newcastle gehen können für 2 tage und 2 andere Tag in ourimbah, was nur 10 min sind, voll cool! Newcaslte ist so ne Stunde weit weg, aber Kathrin, eine Frau die da forshct und arbeitet würde uns hinfahren und zurückfahren, voll nett! Ich glaube dass wird super, ich hoffe es klappt!

Nach der Schule bin ich mit Norma zu Ems school gelaufen und dann mit Em nach Hause.
Auf dem Weg haben wir ein Ast gesehen, der gestern vom Sturm abgebrochen ist, voll krass!

Ich hatte auch wieder Klarinettenunterricht, was wie ime rsehr interessant und gut war!

Zum Abendessen hatten wir Pizza, sehr lecker! Wir haben sie selber belegt und ich hatte Tunfisch Pizza – meine Lieblingspizze. Und wisst ihr was? Keiner kannte Tunfisch pizza!! hahhaa, voll lustig wie sie so meinten „that is disgusting!“ :) Aber mir schmeckts!


Fr, 7.11

Heute war der große Tag dann da! :) Heute ist der Tag an dem ich mein Formal Dinner kochen werde! Seit dem erstem Tag an meiner neuen Schule – Lisarow High School – weiß ich, dass ich dieses Formal Dinner haben werde und habe mich die ganze Zeit schon darauf gefreut! Ich habe sehr viel Arbeit in die Vorbereitung gesteckt und genauso viel Arbeit auch in das Kochen heute!

Ich habe sogar vom Kochen geträumt!! hahha, voll lustig :)

Ich habe ein paar Sachen von zu hause noch in die Schule mitgenommne, sowas wie Tischdecke, Besteck, Stoffservietten, Menue – Karten und ein paar Kräuter. In der Früh wurde ich von Robyn zur Schule gefahren, da sie Em sowieso gefahren hat und ich dann mitkommen konnte, was ganz gut war, da ich ja ein paar Sachen „schleppen“ musste. :)

In der Schule haben mir Makayla, Sophie, Sarah und ein paar andere noch ganz viel Glück in Roll Call gewünscht und dann ging es los!


Abbie, Jess und ich haben unsere Sachen ausgepackt (Jess hat ein paar Sachen für die „Table decoration“ gekauft) und uns all unsere Zutaten geholt.

Ich hwar für entree verantwortlich, Jess für Main meal und Abbie für Dessert. Und zwischendurch hat man halt immer geholfen, abgespühlt oder Tisch gedeckt. Es hat echt super geklappt und ich war echt so positiv überrascht!

Unser Tisch sah wie ich finde voll Mexikanisch aus und ich liebe all unsere 3 verschiedenen Gerichte!

Es hat auch super mit dem Kochen geklappt und wir hatten am Ende sogar noch ein bisscehn Zeit übrig und es war gar nicht stressig oder so, echt gut!

So sah unsere Tisch aus:
ohne Meals aber mit mir :)



mit Essen :) YUM!

Wir mussten auch noch ein bisschen von jedem Gericht auf einen extra Teller tun für die 3 Richter, die es dann probiert haben und auch unsere TischDeko bewertet haben.

Und hat es sehr, sehr gut geschmeckt und unsere Lehrerin war auch voll mit der TischDeko zufrieden, die Richtiger meinten dass unser Dessert nicht so passend war, aber egal..

Wir wurden auch nicht erster oder zweiter, aber es hat uns nicht so viel ausgemacht, da wir sehr viel Spaß hatten und es uns sehr gut geschmeckt hat – und das ist doch das wichtigste oder? Und wich bin mir sicher, dass wir auch viel beim kochen und all den Vorbereitungen gelernt haben und es war einfach ein super Erlebnis!!

und uns ist noch was passiert.. wir haben vergessen zu prüfen ob unsere Kartoffel durch gebacken waren und das waren sie dann natürlich nicht.. OOPSS!! Das war etwas peinlich, also sie waren „under coooked“ und ich denke dass hat uns auch runtergezogen.. aber was solls.. man konnte es dann auch nicht mehr änders, vor allem, da wir es erst gemerkt haben, als wir e sgegessen haben. Ahc ja, ich weiß ncih tob ich es shcon erwähnt hatte, wir durften dann alles essen :) Was sher gut war, aber sehr viel! Ich bin imme rnoch soo voll!!!

Und es war auch sehr lustig die gnaze während dem kochen und einfahc gute laune und so :)

Hier einmal alle unsere Gerichte:

Entree:
Gut oder?

Main Meal:


pasta :)


Dessert:

Soo guut!
und so lecker!
Und zum trinken also als Getränk hatten wir selbstgemachten Wassermelonensaft, der war echt soo gut! Und jeder hat den dann probiert, so lustig!


in Kühlschrank
und dann auf dem Tisch..
Unser Tisch nochmal:

mit den 3 kochen :)
Und der Tisch der Sieger sah auch echt gut aus, das muss man schon zugeben :)


Winnertable before! 

out table and winner table in the background
other tables :)

Also nochmal zusammen gefasst, es war ein super Tag und es hat sehr viel Spaß gemacht!!!!

Und was auch ganz gut ist war dass wir den ganzen Tag gekocht haben und das bedeutete kein Unterricht! :)) Es war iwie voll cool, den ganzen Tag zu kochen, man hat sich voll wie so Koch Chefs gefühlt :))

Hier noch ein paar andere Fotos:
lee, Bec and me haha :)

Jadon, Zayna and Luke

our table again :) I just loved it!



Am Nachmittag hatte ich dann noch schwimmen und dann ganz schnell umziehen und zu Jades Birthday Party, wo ich dann ca 2 stunden zu spät war, aber was solls, besser zu spät, als gar nicht :)

Jades Party war echt voll cool! Also sie lebt auf einer Art Farm, also nicht wirklich aber auf einem relativ großem Grundstück und hat Hühner, Hunde, Katzen und einen Hasen, der im Badezimmer lebt (ja echt! Kein scherz!), ein Papagei und noch 2 kleine Vögel! Und auch einen Pool, aber ich war ein bisschen zu spät, so dass ich die Pool Session verpasst habe, was aber nicht so schlimm war, da ich auch so echt sehr viel Spaß hatte!! Als ich gekommen bin saßen sie alle gerade im Wohnzimmer und haben Geschenke aufgemacht. Aber das Zimmer war so cool dekoriert! Also Girlanden überall und von einer Ecke zur anderen wie so ein Spinnennetzt und man musste beim gehen aufpassen, dass man sie nicht runterreißt mit dem Kopf, hahah :)
Und auch ganz viele Lichter wie an Weihnachten an der Wand und eine ganze Wand war voll damit!

essen!
das Zimmer :) 

Und dann sind wir rausgegangen und Ebony und ich zum Trampolin, wo sie mir versucht hat ein paar Tricks wie Handstandüberschlag beizubringen, und ich mache langsam Fortschritte :) Ihr müsst wissen Ebony ist so voll dehnbar und kann voll viele Ticks wie Handstand in Brücke und so.. :)

Wir hatten dann auch bald Abendessen, also Pizza! :)

Also es war echt voll cool, da halt nichts geplant war aber man immer was gefunden hat zu machen und iwr haben dann Yoga gemacht, weil Sophie und Felicity es als Sport gewählt haben und es uns dann versucht haben bei zubringen, hahha :)) Und man halt was mit jedem gemacht und einfach so viel Spaß gehabt! Ich habe so viel gelacht und habe mich so integriert gefühlt, so schön!! es war voll entspannt und man hat sich voll willkommen gefühlt!

Wir haben random photos gemacht, Dance battles gehabt, einen Schwangerschaftstest ausprobiert und ganz viel anderes komisches Zeug!! :)

Ich weiß nicht ob ich das mit den Schwangerschaftstest schon mal erklärt habe, aber genau vor einem Jahr hat den Jade zum Spaß als Geschenk bekommen und dann hat jeder den selben um Geburtstag bekommen, also weitergeben und jetzt ist 1 Jahr rum und dann musste man den halt ausprobieren.. Haha, iwie voll lustig! Weil es halt voll Tradition wurde, den weiter zu geben.

Und Jade wohnt mit ihren Eltern und Großeltern da und ihre Cousins waren auch da (8, 7, 6, 3 Jahre) und die haben da immer voll mitgespielt und ihre Eltern waren voll locker! Die haben sich voll gut mit Lee verstanden und er hat se die ganze Zeit rumgetragen :)


Den Kuchen gab es dann auch, aber man hat den einfach mit den Fingern „rausgerissen“, also einfach vom ganzen Kuchen ein stück genommen, ich habe sowas davor noch nie gesehen, aber oke :)

hhaha

Wir sind dann um 2am schlafen gegangen, sofort nachdem Makayla abgeholt wurde, da sie am nächsten Tag arbeiten muss. Und ihre Mama halt im Krankenhaus Nachtschicht hatte, hat es ganz gut gepasst.

Davor haben wir noch ein paar Spiele gespielt vie „I have never ever..“, „2 lies one truth“, „KMF“ und noch ganz viele andere.

Wir haben dann einfach ein paar Matrazen auf den Boden getan und bezogen und dann uns so hingelegt. Tayla und ich haben uns eine geteilt und wir haben es am besten gemacht, da wir schlfack und decke hatten und es war so schön warm!!

Wir sind dann um 8.30 oder so aufgestanden und haben unser Frühstück geholt (Bacon und Toast) nachdem wir aber davor noch geredet haben.

Dann haben wir uns umgezogen und um 10 wurde ich dann von Sophies dad mit nach Hause genommen.

Es war echt ein klasse Geburtstag!!


Sa, 8.11

Happy Birthday Omi!!

Ich wünsche dir einen wunderschönen, tollen und einfach super coolen Geburtstag!! Leider kann ich nicht da sein um dir persönlich zu gratulieren, aber ich hoffe du hast meine Karte bekommen und wir holen das einfach nach wenn ich wieder da bin! Ich weiß, dass du heute zu uns nach Hause kommst (also zu meinem zu hause in Deutschland) und dort einen schönen Tag mit Alex, Philipp, Mami und Papi haben wirst! Also nochmal alles, alles Gute!!

Hier noch ein Foto von uns beiden und Mami, Papi, Alex, Philipp und Tobi :)
Das ist schon so lange her! Ich glaube es war Philipps 1. Geburtstag :)



Nachdem ich von Jades Geburtstag zurückgekommen bin habe ich erstmal ein bisschen beim Wäsche zusammen legen geholfen und dann mein Zimmer ein bisschen aufgeräumt, da Robyn heute eine Nutrimetrics Party (Kosmetik) hat und halt ein paar von ihren Freunden mit ihren Kindern kommen und dabei ist auch Emily meine Freundin von der Schule :))

Es war dann echt richtig lustig, da auch ein paar kleine kinder da waren (5 oder so) und die uns Zettel unter die Tür geschoben und so... was man halt sielt wenn man kleiner ist :))) voll lustig!!!
Wir haben natürlich auch geantwortet und es war dann echt so cool!

haha, Emily!

Und Emily und ich haben natürlich auch über unseren Formal in 3 wochen geredet – OMG, nur noch DREI Wochen!!!! Wir haben dann festgestellt, dass wir eingentlich voll viel bezahlt haben und gar nicht wissne wo des Geld so hingeht und haben den Raum und os nachgegoogelt und dan auch angerufen um nachzufragen wie viel es kostet.. :) Leider war die Frau nicht da, aber es war einfach sooo lustig!!!

Am Abend haben wir dann auch nohc Monopoly gespielt – was sehr lustig war und wir werden morgen weiterspielen! :)

Ich habe dann um ca 10p noch zu Hause in Deutschland angerufen, da meine Omi da war wegen ihrem Geburtstag und ich ihr natürlich gratulieren wollte! Ich hoffe und glaube du hast dich sehr gefreut, Omi! ;)

Und ich habe auch noch kurz mit meiner Mama und Alex gesprochen und bin dann super glücklich ins Bett gegangen. Ach ja Em hat heute wieder bei mir geschlafen. :) Denn...


So, 9.11

… wir haben heute wieder Frühstück gemacht! :)

Wir haben sogar menu-Karten gemacht:) Wir haben jetzt unser eigenes Cafe :)

Em and Soph Breakfast Cafe :)

Unsere 2 Gäste haben Bacon and Egg und frisch gepressten Orangensaft bestellt und das haben wir dann auch gemacht :)

Es war sehr gut und hat voll viel Spaß gemacht!

Am Nachmittag und jetzt dann werde ich endlich lernen, da morgen schon die Exams sind und ich habe so gar nichts gemacht, OMG!! Jetzt ist Power learning dran!!



Soo, das war auch wieder von dieser Woche,

eure Sophi, die euch sehr vermisst!




PS: Ich habe gehört, es wird immer kälter in Deutschland, hier wird es immer wärmer!! Ich glaube diese Woche war es auf jeden fall auch wieder über 30 Grad! Jaja, der australische Sommer! :)


mein Term 4 plan haha :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen