Freitag, 28. November 2014

Year 10 Formal – a great experience

It was a great day!


HEUTE WAR ENDLICH DER TAG AN DEM DER FORMAL IST!!!!

Ich habe seit ca 80 Tagen davor einen Countdown gehabt und wurde immer voll aufgeregt wenn es eine runde Zahl war. Nur noch 70, 60, 50, 40, 30, 20, 2 Wochen, 10, 1 Woche, 5 tage, morgen.. und dann HEUTE!

Ich bin in der Früh voll aufgeregt aufgewacht, und bin erstmal ganz normal zur Schule gegangen.
Wir waren nur 50 Schüler heute, hahaha :) Voll entspannter Schultag.
Ich bin dann aber auch der 4. Stunde in der 2. Pause nach Hause gegangenen (um 1.10pm) um ein bisschen Zeit zu haben um mich fertig zu machen. Ich habe mir Nudels zum Mittagessen gemacht und um halb 3 ist Robyn dann vom Christmas Shopping zurückgekommen und wir haben meine Haare gemacht, und zwar lockig :)
Dafür hatte sich in der Früh so ne tolle Locken-mach-Maschine von Kelly (Cousine) ausgeliehen und die war echt gut! Nach ca ½ stunde waren wir dann auch fertig und meine Haaren waren SOO Lockig!! haha, viel mehr als ich eigentlich wollte, aber egal:)


Medusaaaa! 

Ich schaue aus wie eine Medusa, Mami :) Meine “neuen“ Haare haben mich voll an dich erinnert :)

Und genau als wir fertig waren ist Wendy gekommen um mein Make up zu machen.

Nach ca 30 min war sie dann fertig, so sah es aus:


make up and hair done!




Noch kurz zum Schmuck:
Ich habe die Ohrringe und Kette getragen, die ihr - Mami und Papi – mir zum Abschied geschenkt habt, so schön!! DANKE!! So wart ihr den ganzen Abend bei mir!


Um kurz nach 5 ist Emily (Freundin) dann gekommen um dann im Mustang zu Makyla zu fahren und dann zusammen mit Makayla Mustang (ihr Opa hat auch einen roten Mustang) zu Ebony und dann zum Club wo der Formal ist zu fahren! :) Voll lustig wie wir im Mustang gefahren sind, ich habe mich wie so ein ein Star gefühlt, hahahah :)
Em and me :) <3
Selfiieeee!

Emily no 2 and me :)
Hier ein paar Fotos von auf dem Weg.

In the mustang no 1 :)

me, makayla, em and the two red mustangs :) 

And Ebony :)

Mustang!


nice:)

funny!!  
IN the mustang NO 2 :)

Wir haben zu Hause natürlich auch ein paar Familienfotos gemacht!

Family!!

Hier möchte ich mich auch nochmal bei meiner tollen Gastfamilie bedanken die mich so unterstützt haben, vor allem Robyn mit meinem Make up, Haaren und einfach allem! Thanks a lot!

Und dann waren wir endlich da! Der Treffpunkt für die Fotos war Gosford waterfront, und als wir angekommen sind – natürlich ein bisschen zu spät hahaa :) - hat jeder zu uns geschaut, weil wir ja in den Mustangs gekommen sind und die etwas lauter sind :)

Jeder sah so unglaublich gut aus! Und wir haben so viele Fotos gemacht, hie rein paar:

me and the mustang :)

me, makayla and ebony <3

Makayla and meeee <3


next one :)

meee :) Alone.. :/..


Groupphoto! Love this pic!

and this one even more!!!!



our hair! :)



Und natürlich auch ein paar Familienfotos hier :)


Und mit den 2 Mustangs auch :)

2 Mustangs!

Nach ca 45 min Fotos und so, ging es dann zum Club, wo wir die nächsten 3 ½ stunden verbracht haben. Was haben wir gemacht?!

Na was wohl? Tanzen, tanzen, tanzen :) und Fotos und ein kleines bisschen essen :)
Es gab auch Awards für schönstes Kleid, Haare, bestes Pärchen, und so weiter :) Ich habe keins bekommen, hatte aber trotzdem sehr viel Spaß! :) Und natürlich auch Promqueen und King.
Es waren wie ich finde, ein bisschen zu viele Awards und manche waren ein bisschen dämlich wie „wer am ehesten MCDonalds kaufen wird“ aber lustig :)

So sah es drin aus:

FOTO INNEN

Wir hatten nur Fingerfood als Essen, was ein bisschen komisch war, aber egal.. wir hatten auch keinen richtigen Hunger und so war dann voll viel übrig.. es gab auch eine Lollie bar und Popcornmaschine, die ich aber erst am Ende entdeckt habe..

Ich war die meiste Zeit mit Makayla, Sophie, Emily, Bec und Felicity, habe aber auch viel Zeit mit Norma und ein paar anderen verbracht :) Alejandro, Normas „date“ - eigentlich aber nur beste freunde, ist extra aus South Australia gekommen, voll krass! Er ist bis vor 2 Jahre auf Lisarow High gegangen und ist dann für den Formal herflogen :) Seine Mutter ist aus Columbien, haha, voll der Zufall! Ich habe mich voll gut mit ihm unterhalten, leider aber erst ein bisschen spät.. um 10 ist Greg dann gekommen um mich abzuholen und wir sind nach Hause gefahren :) Aber egal, ich habe mein Ziel mit einem Jungen zu reden und tanzen, yeah!!! :)

Viele sind danach noch zu der Afterparty gegangen, also weiter feiern mit Alkohol und so, ich bin da aber nicht hingegangen. Ich hatte viel Spaß beim Formal und bin so glücklich dass es so schön war, da ich davor iwie voll Angst hatte, dass es schrecklich wird... Oo :)

Es war zwar manchmal ein bisschen komisch, weil ich halt doch sehr viele Leute nicht kenne – was ich etwas erschreckend fande, da ich ja doch schon 4 Monate da bin – aber insgesamt ein sehr gelungener Abend!

Wieder zu hause, ging es dann erstmal raus aus den hohen Schuhen (ich bin echt nicht gewohnt auf 11cm Heels zu laufen, haha ). und in mein bequemen Schlafanzug :)


 Um 1 war ich dann endlich eingeschlafen, nachdem ich auf Snapchat die Afterparty mitverfolgt hatte, weil ich nicht schlafen konnte, haha :))





So, das war mein Post über mein Formal, ich hoffe es hat euch gefallen :) Diesesmal sehr viele Fotos :)

eure Sophi

Kommentare:

  1. ahora finalmente ya puedo dejar mi oomentario , Sophi que lindo que la pasate estupendo en tu fiesta y lo de medusa me hizo reír se perecen pero te quedan maravillosos y tú estás muy guapa , que bueno que no fuiste al after así te quedas con lindos recuerdos
    besitos

    AntwortenLöschen